cultiamo e.V.

KunstHandwerkerMarkt
2020

12. Sept. 2020

 

SAMSTAG

Teilen ist sexy 😉

Wir leben mit dem, was wir im Moment haben und tun das, was möglich ist! Deshalb haben wir selbstverständlich ein Hygienekonzept, das es uns überhaupt nur ermöglicht, den Markt durchzuführen

Hygienekonzept für den Kunsthandwerkermarkt 2020

(Gemäß dem Rahmenhygienekonzept für Märkte im Freien ohne Volksfestcharakter der Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) und für Gesundheit und Pflege (StMGP) zur Umsetzung von § 12 Absatz 4 Satz 2 der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.)

Es handelt sich um einen Kunsthandwerkermarkt unter freiem Himmel. Es gibt weder ein Festzelt noch Partymusik. Grundsätzlich gilt das Rahmenhygienekonzept für Märkte ohne Volksfestcharakter der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und für Gesundheit und Pflege vom 23. Juli 2020, Az. 35-4050/35/1.

Wir möchten jedoch nochmals besonders darauf hinweisen:

Auf dem Markt herrscht Maskenpflicht für Aussteller und Besucher.

  • Am Einlass wird eine Kontaktliste erstellt mit Name, Vorname und Telefonnummer. Diese Liste vernichten wir (Vereinsvorstand) nach 4 Wochen
  • Es gilt Mund- und Nasenbedeckungspflicht in den Sanitäranlagen bzw. beim Ein– und Ausgang und in “Warteschlangen”.
  • Am Eingang werden Plakate über die Abstandsregelung informieren.
  • Die Abstandsregeln zwischen den Ausstellern werden durch einen Abstand von mindestens zwei Metern gewährleistet.
  • Aussteller müssen während der Zeit des Marktes eine Maske tragen. Besucher müssen beim Einkauf an den Ständen eine Maske tragen, sobald sie die 1,5 Meter Abstand zum Aussteller unterschreiten.
  • Besucher oder Aussteller, die Anzeichen einer Erkältung oder grippeähnlicher Symptome haben, sind nicht zugelassen. Wir behalten uns vor, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Aussteller sind angehalten, folgende Hygieneprodukte bereitzustellen:

  • Mund- und Nasenschutzmaske
  • Einmalhandschuhe,
  • Desinfektionsmittel/-tücher

Sollten Sitzplätze (Bierbänke) aufgestellt werden, sind diese auf Abstand gestellt.

Personenverbände von bis zu 10 Personen werden in Inselgrüppchen zusammensitzen. Diese Personenverbände sind auf der Kontaktliste mit einer Klammer versehen. So sind Sitzgruppen von 1 bis 10 Personen jeweils mit 1,5 m Abstand zueinander auf dem Hof verteilt.

Verzehr
Es werden ausschließlich Flaschengetränke ausgeben. Personal für Verzehr ist mit Mundschutz und Einweghandschuhen, die regelmäßig gewechselt werden, ausgestattet. Eine Person wird ausschließlich kassieren und somit „Geld anfassen“. Der Verzehr findet im Freien statt.

Toiletten
Es gibt keine extra Toiletten für den Kunsthandwerkermarkt. Aussteller und Gäste können die Toilettenanlage des Gasthofs Alter Wirt benutzen. Hier gelten ebenfalls die Infektionsschutzbestimmungen.